GWK – Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit e. V.

ConGenial 2021

ConGenial – geistesverwandt und einander ebenbürtig sind die Künstler:innen, die die acht KonzertLesungen der Reihe „ConGenial“ im Gelsenkirchener Consol Theater ab dem 11. Mai bestreiten.

ConGenial 2021

RARE BOOKS CARE LOOKS

Die zweite Folge des antiquarischen Podcast mit der Lyrikerin Sabine Scho und dem Antiquar Michael Solder ist ab 07.05. auf Spotify, Soundcloud und Co on…

RARE BOOKS CARE LOOKS

ConGenial 11.05.2021

ConGenial – geistesverwandt und einander ebenbürtig sind die Künstler:innen, die die acht KonzertLesungen der Reihe „ConGenial“ im Gelsenkirchener Consol Theater ab dem 11. Mai bestreiten.

ConGenial 11.05.2021

Concert sans orchestre

Kristallklarer Anschlag, rhythmische Vitalität, leidenschaftliche Interaktion mit dem Instrument und explizite Strukturen – Elena Kolesnitschenko legt mit „Concert sans orchestre“ ein facettenreiches Album für Soloklavier…

Concert sans orchestre

RARE BOOKS CARE LOOKS

Am Welttag des Buches (23. April), geht das literarisch-antiquarische Podcast-Battle zwischen der Schriftstellerin Sabine Scho und dem Antiquar Michael Solder on air. Zwei Büchernarren, der…

RARE BOOKS CARE LOOKS

RARE BOOKS CARE LOOKS

Die erste Folge des antiquarischen Podcast mit der Lyrikerin Sabine Scho und dem Antiquar Michael Solder ist ab 23.04. auf Spotify, Soundcloud und Co on…

RARE BOOKS CARE LOOKS

GWK-Förderpreise 2021

Auch 2021 vergeben wir wieder Förderpreise in den Sparten Kunst, Musik und Literatur. +++ Neue Bewerbungsfrist (09.07.2021) und Wettbewerbszeiten (12. – 14.08.2021) für…

GWK-Förderpreise 2021

Neuer Katalog: Ben Greber

Ben Greber erhielt den GWK-Förderpreis für Kunst im Jahr 2011. Sein Katalog „Virtual Reality” erschien im Jahr 2020 bei Favoritenpresse und…

Neuer Katalog: Ben Greber

Debütroman von Yulia Marfutova

Eine neue, ganz eigene Stimme, magisch der Sound, wunderbar die Fantasie – und schon nach dem allerersten Satz ist man in eine andere Welt entrückt.

Debütroman von Yulia Marfutova

L. Eckels (Viola), S. Wolff (Klavier) und S. Harmsen (Mezzosopran)

Das Portrait einer Künstlerfreundschaft: Lena Eckels, ehemalige Bratscherin des Amaryllis Quartetts und heute Professorin an der Musikhochschule in Lübeck, wirft als Solistin mit ihrer Debut-CD…

L. Eckels (Viola), S. Wolff (Klavier) und S. Harmsen (Mezzosopran)