Romberg Festival

Open-Air-Konzerte, Lesung, Lichterschau uvm.
16.06.2023—18.06.2023

Wir unterstützen das erste Romberg-Festival, das vom 16. – 18.06.2023 stattfindet. Es ist dem Andenken zweier westfälischer Musiker und Komponisten von europäischem Rang gewidmet: dem Cellisten Bernhard Romberg (1767–1841) und dem Violinisten Andreas Romberg (1767–1821). Die beiden Cousins begannen ihre musikalische Ausbildung und Karriere in Münster, wo sie schon im Alter von sieben Jahren vor Publikum auftraten. In den folgenden Jahren unternahmen sie Konzertreisen durch ganz Europa. Zusammen mit Franz Anton Ries (Violine) und Ludwig van Beethoven (Bratsche) traten die beiden Rombergs als Quartett auf. Im Jahr 1799 trennten sich ihre Wege. Bernhard Romberg ging auf Konzertreise nach Spanien, dozierte am Konservatorium in Paris und wurde Mitglied der Königlichen Kapelle in Berlin.

Unter der künstlerischen Leitung des renommierten Cellisten und GWK-Preisträgers Konstantin Manaev (www.konstantinmanaev.com) entstand ein außergewöhnliches Programm, das die Werke der beiden Romberg-Cousins in den Fokus rückt.

Alle Informationen unter Harkottener Salon – Konzerte und Vorträge im Herrenhaus Harkotten (harkottener-salon.de)

Programm:

FREITAG, 16. JUNI 2023
19:00 Uhr: Konzert ROMBERG & FRIENDS mit Konstantin Manaev und SIGNUM saxophone quartet
21:30 Uhr: Lichterschau durch Michael Kantrowitsch
SAMSTAG, 17. JUNI 2023
20:00 Uhr: Konzert ROMBERG & DIE KLÄNGE DES SÜDENS mit Konstantin Manaev, Julia Smirnova und Roberto Porroni.
21:30 Uhr: Lichterschau durch Michael Kantrowitsch
SONNTAG, 18. JUNI 2023 ab 11 Uhr
ROMBERG, DIE KULTUR & DER MUSIKALISCHE NACHWUCHS
11:00 Uhr: Dialogische Lesung von und mit Professor Dr. Walter Gödden und Carsten Bender
12:00 Uhr: Öffentlicher Workshop „Jugend dirigiert“. Unter der Leitung von Dr. Alexander Saier.
19:00 Uhr: Open Air Abschlusskonzert mit dem Studentenorchester Münster, dem Hauptstadt-Sinfonieorchester Berlin sowie dem New Classic Duo unter der Leitung von Gordon Hamilton.

Karten:

Einzelkarte Freitag / Samstag je 27 €, erm. 18 € (inkl. Gebühren) für GWK-Mitglieder, Schwerbehinderte (50%) mit Ausweis

Tageskarte Sonntag 35 €, erm. 18 €

Abo für alle 3 Tage 70 €, erm. 50 €  (inkl. Gebühren)

Tickets online bestellen: GWK – Ticketshop – Alle Events (reservix.de)

Ort:

Gefördert durch: