Xingye Li

2011, Gitarre

Xingye Li scheint über schier unbegrenzte gitarristische Fähigkeiten zu verfügen. Er beherrscht sein Instrument absolut. Sein Ton ist schön, klar, vollkommen, seine Virtuosität ungebremst. Der Musiker erweist sich als ein Zauberer des Klangs. Technisch brillant, ist sein Vortrag zugleich immer auch lebendig. Denn was er spielt, hat Xingye Li intellektuell und emotional durchdrungen, es ist Ausdruck künstlerischer Reife und Spiegel seiner Persönlichkeit. Diese wird auf der Bühne auch in einer un-aufdringlich stillen, doch dadurch umso intensiveren Präsenz wirksam.

Susanne Schulte, Laudatio GWK-Förderpreis Musik 2011

Künstler

1989* Shenyang, China
2003–2009 Korea National University of Arts in Seoul bei Song Ou Lee
2009 Musikhochschule Münster bei Reinbert Evers

Hannabach.com

Jury

Prof. Andreas Frölich, Klavier, Musikhochschule Köln, Abt. Aachen
Sebastian Loskant, Musikwissenschaftler, Journalist, Bremerhaven
Prof. Thomas Offermann, Gitarre, Hochschule für Musik und Theater Rostock
Rainer Becker, Blechbläser, Dirigent, Musikschulleiter, Havixbeck
Prof. Krzysztof Wegrzyn, Geige, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover