Stefan Astakhov

2018, Bariton

Stefan Astakhov ist ein gesangliches Naturereignis und trotz seiner Jugend ein reifer Künstler. Er brilliert im Opern- und begeistert im Liedfach. Der Bariton mit der schönen Stimme formt den Ton perfekt und, je nach Erfordernis der Rolle, charakteristisch und ausdrucksvoll, sensibel nuanciert. Dabei ist seine Artikulation sprechend und glasklar, egal ob er singend spricht, erzählt oder deklamiert. In Text und Musik geht er auf, seine Rollen hat er sich so souverän wie vollkommen einverleibt. Temperamentvoll und frei, mit Mut zum Extrem, macht er sie auf der Bühne lebendig, lebt er sie für das Publikum, mit dem er ohne Scheu kommuniziert. Stefan Astakhovs Kunst berührt, bewegt, erschüttert. Die, die ihn erleben, werden Teil des musikalischen Geschehens, charismatisch zieht er sie in den Bann.

Susanne Schulte, Laudatio GWK-Förderpreis Musik 2018

Künstler

1997* Moskau
2015 Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Caroline Thomas
2018 Hochschule Breslau bei Prof. Dr. Bogdan Makal
2019 Opernschule am Nationaltheater in Warschau

Homepage des Künstlers

Jury

Prof. Arnulf von Arnim, Klavier, Musikhochschule Münster, Folkwang Universität der Künste, Essen
Prof. Koryun Asatryan, Saxophon, Hochschule für Musik und Theater München
Prof. Dr. Daniel Göritz, Gitarre, Hochschule für Musik Hanns Eisler, Berlin
Prof. Norbert Kaiser, Klarinette, Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
Nina Reddig, Geige, Hochschule für Künste Bremen
Anna Stegmann, Blockflöte, GWK-Förderpreis 2007, Royal Academy of Music, London