Kira Kohlmann

2006, Violine

Kira Kohlmanns Vortrag besticht durch eine ganz besondere Expressivität. Wie selbstverständlich wirkt die Virtuosität, wirkt die technische Perfektion ihres Spiels. Ihr Ton ist in allen Lagen voll, schön und brillant; den Klang gestaltet die Geigerin extrem farbig und nuanciert. Mit ihrer Musik wird sie eins im Spiel, das eine vitale existenzielle Kraft durchströmt, welche ihrem Vortrag Souveränität, Offenheit und charismatische Präsenz verleiht. Das breite Repertoire Kira Kohlmanns spiegelt das facettenreiche Temperament der Künstlerin sowie Komplexität und Tiefe ihres musikalischen Verstehens.

Susanne Schulte, Laudatio GWK-Förderpreis Musik 2006

Künstlerin

1983* Gummersbach
1995 –2003 Privatunterricht bei Gerdur Gunnersdottir
2003–2011 Hochschule für Musik Karlsruhe bei Albrecht Breuninger
2011 Master of Music mit Auszeichnung

Staatsphilharmonie.de

Jury

Prof. Norbert Kaiser, Klarinette, Dirigent, Staatliche Hochschule für Musik Stuttgart
Prof. Andreas Krecher, Violine, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
Prof. Tomasz Adam Nowak, Orgel, Klavier, Hochschule für Musik Detmold
Prof. Irina Puryshinskaja, Klavier, Landeskonservatorium Voralberg, Österreich
Prof. Max Sommerhalder, Trompete Hochschule für Musik Detmold