Gempt Soireen 19.01.2020

Liv Migdal (Violine) & Simone Drescher (Violoncello)
19.01.2020

Das ganze Leben, seine Abgründigkeit, sein Glück, bringen Liv Migdal und Simone Drescher auf die Bühne. Mit Bachs Chaconne steht das „Stück der Stücke“ für Sologeige auf dem Programm, und seine D-Dur-Suite ist die vielstimmigste Suite, die die Cellisten haben. Musik der Extreme bei Ben Haim. Auch Vasks berührt zutiefst: der lettische Komponist will in seinem Buch für Cello „der Seele Nahrung geben“. Tiefe Stille und heftige Erregung, Klage, Versöhnung und Tanz in Ravels Sonate, einem der bedeutendsten Werke für Streichduo. Und die acht Stücke des russischen Komponisten Glière verströmen duftigen Zauber und Charme.

Liv Migdal gastiert in bedeutenden Konzertsälen und tritt als Solistin mit namhaften Orchestern auf. Sie studierte bei Christiane Hutcap in Rostock und bei Igor Ozim am Salzburger Mozarteum.
Simone Drescher, die regelmäßig bei renommierten Festivals zu Gast ist, studierte bei Gotthard Popp in Düsseldorf, Wolfgang Emanuel Schmidt in Weimar und Troels Svane in Berlin.

PROGRAMM

„Das ganze Leben“

Reinhold Glière (1875–1965) Acht Stücke für Violine und Violoncello Op. 39
Johann Seb. Bach (1685–1750) Ciaccona aus der Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll, BWV 1004  Prélude und Allemande aus der Suite für Violoncello solo D-Dur Nr. 6, BWV 1012
Paul Ben Haim (1897–1984) Sonate für Violine solo g-Moll Op. 44
Pēteris Vasks (*1946) Grāmata čellam – Das Buch für Violoncello solo
Maurice Ravel (1875–1937) Sonate für Violine und Violoncello „A la mémoire de Claude Debussy“

DATUM

Sonntag, 19.01.2020, 17 Uhr

ORT

Bistro der Gempt-Halle Lengerich
Gemptplatz 1
49525 Lengerich

EINTRITT

15 € / erm. 11 € für Personen unter 25 Jahren,
Schwerbehinderte und GWK-Mitglieder

VORVERKAUF

Stadtsparkasse Lengerich
Rathausplatz 5–7
49525 Lengerich

VERANSTALTER

GWK-Gesellschaft zur Förderung
der Westfälischen Kulturarbeit
Fürstenbergstr. 14, 48147 Münster
www.gwk-online.de

Kulturforum Lengerich
www.stadtsparkasse-lengerich.de

Bürgerstiftung Gempt
www.gempthalle.de