Summerwinds Münsterland

Vivaldis Jahres- und Lebenszeiten
25.06.2022

Als hätte Vivaldi seine Violinkonzerte für die Blockflöte komponiert! So selbstverständlich und frei, so überzeugend, lebendig und frisch bringt Erik Bosgraaf „Die vier Jahreszeiten“ des Roten Priesters mit dem Barockensemble Cordevento auf die Bühne.

„Für mich ist die Blockflöte die reinste Form des Ausdrucks“, bekennt der in Europa und Asien konzertierende Virtuose. Doch nicht nur musikalisch macht sich Bosgraaf den Geigenpart des Superhits zu eigen. Mit den Filmemachern Paul und Menno de Nooijer und dem Sound Artisten Jorrit Tamminga übersetzt er Vivaldis Musik vielmehr in eine multimediale Performance und verstärkt sie kontrapunktisch, bei größtem Respekt für das barocke Original.

Legt Vivaldi diese (An-)Verwandlung nicht nahe? Hat der Venezier doch Programmmusik geschrieben und seinen vier Konzerten in Sonetten Sprachbilder zum Frühling, Sommer, Herbst und Winter unterlegt. Musik und Text Vivaldis haben die de Nooijers zu Live-Projektionen und einem poetischen Film angeregt, der auf einer Großleinwand läuft und die barocke Tour durch die Jahreszeiten als Lebensreise interpretiert. Zwischen den Konzerten improvisiert Erik Bosgraaf, oder Jorrit Tamminga spielt elektronische Soundscapes ein.

Besetzung

Erik Bosgraaf Blockflöte Ensemble Cordevento
Paul & Menno de Nooijer Film, Live-Projektion Jorrit Tamminga Live-Elektronik Thomas Koopmans Tonmeister

www.erikbosgraaf.com | www.denooijer.org | ww.jorrittamminga.nl

Programm

Antonio Vivaldi
Die vier Jahreszeiten – multimedial

Zeit und Ort

25.06.2022, 21:00 Uhr
Theater Münster, Münster
Mehr Informationen

Tickets

GWK – Ticketshop – Alle Events