Max Sudhues

Mutterseelenalien

Der Katalog entstand anlässlich der Ausstellung „Pufferraum“ zum GWK-Förderpreis 2008 im Kunstmuseum Bochum.

Max Sudhues‘ Installationen sind zwei- und drei­dimensionale, zumeist collagierte Licht-Bilder von fotografischen Dia- und Videoprojektionen, häufig auch aus Schatten, deren reale (Ur-)Körper sowie die ver­wendeten technischen Geräte ebenfalls zur Gesamt­inszenierung gehören.