Anne Kückelhaus

feldwegein // selection

Der Katalog erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Kunstverein Bochumer Kulturrat.

Leicht kann man den Arbeiten von Anne Kückelhaus auf den Leim gehen. Der Glanz des keramischen Materials, die weichen Stoffe, die niedlichen Tiere: alles täuscht über den Galgenhumor hinweg, der ihnen innewohnt. Kückelhaus präsentiert dem Betrachter keine Tier-Skulpturen, sie weist ihren Tieren Rollen zu, vermenschlicht sie. Ihre Motive sind stets solche Tierarten, denen wir uns – aus welchen Gründen auch immer – emotional, affektiv zuwenden, zumeist Hunde, dann Katzen, gern auch Vögel.