Klaus Kleine


Der Katalog entstand anlässlich der Ausstellung von Klaus Kleine und Paula Mueller zum GWK-Förderpreis Kunst 2009 im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel.

Der Bildhauer Klaus Kleine tritt durch raumgreifende Installationen sowie durch Fotografien von realen Rauminszenierungen und virtuell konstruierten Räumen hervor. In seinen Installationen transformiert er Gemälde und (innen)architektonische Vorbilder in neue, gebaute Räume.