Henrik Jackson

Dunkelströme. Gedichte

„Dunkelströme“ ist 2006 bei kookbooks erschienen und wurde von der GWK gefördert.

Der Lyriker Henrik Jackson erhielt 2004 den GWK-Förderpreis Literatur.

Hendrik Jacksons Buch versammelt Essays, poetologische Auseinandersetzungen und Pastichen. Ob sich Jackson dabei auf Rilke, Pasternak oder zeitgenössische Dichter bezieht oder ob er der vieldeutigen Natur des Worts nachgeht – er sucht Literatur da auf, wo sie entsteht: in Texten, die Texte generieren, wie auch im „Innern der zerbrechenden Schale“, dem Schnittpunkt von Welt und Imagination. Wie korrespondieren Wort und Wirklichkeit, wie Empfindung und Übersetzung? Nicht nur in seiner Poetik, auch in seinen Anverwandlungen und Parodien fremder Intonationen versucht Jackson, die Verheißungen, die in Poesie anklingen, manifest werden zu lassen.

Buch bestellen